Microsoft arbeitet angeblich an Office für das iPad, Release im nächsten Jahr

Bei Microsoft ist man anscheinend vom Erfolg des Apple iPad überzeugt und glaubt man einem Bericht bei The Daily, dann wird es nächstes Jahr auch eine entsprechende Office-Version für das meistverkaufte Tablet der letzten zwei Jahre geben. Bei Microsoft würde man die Software vermutlich lieber als exklusiven Titel auf den hauseigenen Tablets sehen, doch bis Windows 8 marktreif ist wird noch eine Weile vergehen.

Das Office für iOS soll auch mit Office 365 kompatibel sein und nicht nur als eigenständige Applikation arbeiten. Office-Produkte sorgten 2011 für 15 Milliarden Umsatz bei Microsoft, warum also nicht weitere Oberflächen bedienen und den Marktanteil steigern. Laut The Daily soll das Angebot preislich in der Liga von Apples Angebot mit Pages, Numbers und Keynote liegen, also bei ungefähr 8-10 Euro.

The full versions of Office for Mac and Windows 8 are expected to launch near the end of 2012, though the iPad version could come well ahead of that date.

via TechCrunch Quelle The Daily

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität