Microsoft soll Mojang-Übernahme morgen verkünden

minecraft

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Microsoft offenbar an einer Übernahme der Minecraft-Entwickler von Mojang interessiert sei. Jene Akquisition soll nun morgen offiziell gemacht werden.

Laut Reuters wird Microsoft 2,5 Milliarden US-Dollar für diesen Deal bezahlen. Als zentralen Grund für Bemühungen von Microsoft vermutet man Windows Phone, denn auf dieser Plattform ist Minecraft bis heute nicht verfügbar. Die Pocket-Editions des Spiels für Android und iOS sind extrem populär und insgesamt spielen ungefähr 100 Millionen Leute Minecraft. Es ist also prinzipiell mehr als plausibel, dass Mojang nach der Übernahme an einer entsprechenden Portierung arbeitet, die eventuell sogar exklusive Funktionen bietet, die es unter Android und iOS nicht gibt.

Das aber sind lediglich Einschätzungen verschiedener Analysten und wenngleich das als Hauptgrund plausibel klingt, denke ich nicht, dass Minecraft die Windows-Phone-Plattform merklich stärken würde. Sicher ist Minecraft ein Phänomen und auch die verschiedenen Ableger für Konsolen und mobile Plattformen sind sehr populär, allerdings beruht ein großer Anteil der Faszination „Minecraft“ noch immer auf der originalen Version PC und Macs und dessen Modding-Community.

Was genau Microsoft nun wirklich mit Mojang vorhaben würde, werden wir dann aber sicherlich bald erfahren. Ich für meinen Teil wünsche mir eigentlich nur, dass die Minecraft-Entwicklung unbeeinträchtigt fortgesetzt und der Fokus der Entwickler nicht zu sehr verschoben, weil entsprechend von Microsoft vorgegeben, wird.

[embedly

Quelle Reuters via The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität