Moto Stereo Speaker Mod in den USA offiziell vorgestellt

Moto Stereo Speaker Mod

Motorola hat in den USA einen neuen Moto Mod für die eigenen Smartphones der Moto Z-Reihe vorgestellt. Beim neuen Moto Stereo Speaker Mod handelt es sich um eine kostengünstige Alternative zum JBL SoundBoost 2, deren Preis 59,99 US-Dollar beträgt.

War einem der JBL SoundBoost 2 als Moto Mod bislang zu teuer, könnte vielleicht der neue Moto Stereo Speaker Mod einen näheren Blick wert sein. Der heute exklusiv für den amerikanischen Markt vorgestellte Andock-Lautsprecher verfügt über zwei mit 28 mm Durchmesser ähnlich große Treiber, die bei einer Entfernung von 50 Zentimetern eine Lautstärke von 80 Dezibel erzeugen können. Nähere Daten, die Rückschlüsse auf die Audioqualität zulassen, liegen derzeit nicht vor – klar ist nur, dass dieses Produkt nicht in einer Kooperation mit JBL entwickelt wurde.

Kein Akku an Bord

Der größte Unterschied zwischen dem Moto Stereo Speaker Mod und dem JBL SoundBoost 2 dürfte wohl der Verzicht auf einen integrierten Akku sein. So wird Motorolas Version des Andock-Lautsprechers direkt über das Smartphone mit Strom versorgt, was neben dem günstigeren Preis auch ein um 30 Gramm niedrigeres Gewicht ermöglicht. Dennoch ist der Moto Mod mit 15 mm sogar leicht dicker, hat aber zumindest ebenfalls einen Kickstand integriert.

Erst einmal wird es den Moto Stereo Speaker Mod exklusiv in den USA zum Preis von 59,99 US-Dollar zu kaufen geben. Unwahrscheinlich ist es aber nicht, dass Motorola das Produkt in Zukunft auch hierzulande anbieten wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.