Motorola ärgert Apple: Android-Sprachsteuerung gegen Siri (Video)

News

Na, ob Motorola das wirklich nötig hat? Ich finde es ja auch immer ganz witzig, wenn sich die großen Mobilfunkunternehmen in ihren Werbeclips gegenseitig Sticheln, während das bei Samsung und den wartenden iPhone.-Jüngern, aber noch etwas Humor hatte, ist Motorolas Vergleich der Android-Sprachsteuerung gegen Siri doch eher mau.

Man will im Grunde zeigen, dass ein Android-Gerät sich schneller per Sprache bedienen lässt, als ein Apple iPhone mit Siri. Da man dazu nur die Android-Befehle auf beide Geräte quatscht, ist der Vergleich etwas unfair. Dennoch, die Google Sprachsteuerung ist gar nicht mal schlecht und muss sich nicht vor Siri verstecken. Einen direkten Vergleich, nur um zu zeigen, dass auch ein Android-Gerät etwas kann, erachte ich als unnötig.

via 9to5mac


Fehler melden26 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.