Motorola Moto 360: Erste Videos zeigen die Smartwatch in Aktion

Motorola Moto 360 Header

Die Motorola Moto 360 ist wohl die Smartwatch, die in diesem Jahr die meiste Aufmerksamkeit für sich beanspruchte. Und das tut sie auch auf der I/O 2014, wo Motorola-Mitarbeiter das erste Mal zulassen, dass man das Gerät filmt.

Google und Samsung präsentierten gestern mit der Gear Live eine neue Smartwatch mit Android Wear, LG ist schon länger dabei und beide landeten heute sogar schon bei Google Play und können vorbestellt werden. Ein Kandidat macht sich aber weiter rar, auch wenn es in diesem Jahr der Star der Google I/O ist: Die Motorola Moto 360.

Doch auch wenn die Mitarbeiter von Google und Motorola schon mit einer Uhr am Arm rumlaufen, so hält man sich mit Informationen dazu immer noch zurück. Es ist immer noch nicht bekannt, wie die Spezifikationen lauten, die Software der Uhr darf nicht gezeigt werden und für die Presse gibt es nur eine Demo von Android Wear.

Moto 360 Seite

Dafür durften viele die Uhr in die Hand nehmen und auch schon mal kurz tragen. Es gab sogar die Möglichkeit die ersten Videos zu drehen. Motorola zeigt also mehr, als vor ein paar Wochen, doch immer noch nicht alles. Marketing? Ich weiß es nicht, aber es funktioniert, denn auf der Google I/O ist die Moto 360 der geheime Star der Show.

Die ersten Meinungen zur Uhr sind übrigens positiv. Sie ist zwar etwas dick, doch sie ist auch sehr leicht und angenehm zu tragen. Außerdem wirkt sie sehr hochwertig. Sie stellt die Samsung Gear Live und LG G Watch klar in den Schatten. Allerdings haben wir immer noch kein Datum und noch nicht mal Informationen zu einem Preis.

Ich muss zugeben, dass die Uhr ihren Reiz hat und auch auf den ersten Videos einen mehr als guten Eindruck hinterlässt. Da es hier schon einige auf YouTube gibt, habe ich mal eine Suche gestartet und euch weiter unten einige eingebunden. Stellt sich jetzt nur die Frage: Wie gefällt euch die Moto 360 nach dem zweiten Eindruck?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events

Mastercard schließt Masterpass in Deutschland in Fintech