nello one lässt sich per Sprachbefehl steuern

Nello Front Shadow
nello one

Nello one lässt sich nun auch per Sprachbefehl steuern. Damit spart man sich als Nutzer einen Gang zur Gegensprechtelefon. Wie nützlich das ist, muss jeder für sich entscheiden.

Nochmal kurz zum Reinholen, was nello one überhaupt ist: Das Münchner Startup hat eine Lösung entwickelt, um bestehende Gegensprechtelefon WLAN-fähig zu machen und somit nachträglich zum Smart Home Produkt aufzurüsten. Nello one öffnet die Türe schlüssellos, cloudbasiert via App. Das Ganze kostet knapp 120 Euro.

Für die Nutzung von nello one von zuhause steht ab sofort auch Sprachassistent Alexa zu Diensten.

nello
Preis: Kostenlos

Ob man nun gerade auf der letzten Sprosse der Leiter steht, die Hände im Knetteig hat, oder einfach nur etwas zu bequem auf dem Sofa liegt – Anwendungsfälle für Amazons Sprachassistent Alexa gibt es viele.

Wie üblich sagt der Nutzer zunächst sein Aktivierungswort, also in der Regel „Alexa“. Weiter geht es dann mit dem eigentlichen Kommando, das in diesem Fall auch den Namen der App beinhalten muss, auf die Alexa zugreifen soll:

  • „Alexa, starte nello und öffne die Tür.“
  • „Alexa, sage nello es soll die Tür öffnen.“

Aus Sicherheitsgründen fordert Alexa nun dazu auf eine PIN zu nennen – diese Sicherheitseinstellung kommt laut nello von Amazon direkt und lässt sich nicht deaktivieren. Nach erfolgreicher PIN-Übertragung aktiviert nello one den Türsummer und gibt so den Zugang zum Treppenhaus frei.

Wenn die PIN allerdings dreimal falsch eingegeben wurde, trennt die Alexa App automatisch die Verbindung zum nello-Konto, und eine erneute Verknüpfung ist erforderlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.