Netflix soll im September in Deutschland starten

Netflix Logo Header

Das Thema Video-Streaming und Deutschland sind ja so eine Sache. Es könnte hier deutlich besser aussehen. Tut es vielleicht auch bald, denn Netflix soll im September nach Deutschland kommen, so ein aktueller Bericht von heute.

Netflix ist einer der weltweit größten Anbieter für Video-Streaming und vor allem in den USA ein großer Erfolg. Das Unternehmen ist mittlerweile sogar schon so groß, dass man eigene Serien produziert, die zahlreiche Preise einheimsen. In Deutschland muss man allerdings auf den Dienst verzichten. Das Angebot von Netflix ist, auch in OV, nicht in Deutschland verfügbar. Das soll sich laut Curved schon sehr bald ändern.

Ab September wird Netflix demnach sein Angebot hier in Deutschland starten. Zum Markstart soll es dann auch eine große Werbekampagne geben. Mal von aktuellen Problemen wie Lizenzkosten abgesehen, steht Netflix aber vor einem ganz anderen Problem: Hier in Deutschland ist man es gewohnt die Inhalte in Deutsch zu schauen. Neben Marketing müsste man so also auch mehr Geld in die Synchronisierung der eigenen Inhalte stecken. Dann könnte das allerdings ein großer Erfolg werden.

Ich persönlich würde Netflix jedenfalls sehr begrüßen, ganz egal ob die Inhalte jetzt in Deutsch oder Englisch verfügbar sind. Der monatliche Preis für den Dienst liegt bei ca. 10 Euro, was ebenfalls in Ordnung wäre und auf dem gleichen Niveau wie bei der deutschen Konkurrenz liegt. Weltweit nutzen 44 Millionen Menschen Netflix, davon kommen allerdings 33 Millionen aus den USA. Mit Deutschland hätte man definitiv einen lukrativen Markt vor sich, der viele potentielle Netflix-Kunden besitzt.

quelle curved (danke thommy)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.