Neues Asus ZenFone durchläuft Zertifizierungsprozess

asus_logo_header

Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde ist wieder einmal ein bisher unveröffentlichtes Smartphone aufgetaucht, diesmal ein neues Asus-Gerät mitsamt ersten Fotos.

Auch nach Veröffentlichung des ZenFone Max in der vergangenen Woche hat Asus noch ein neues Smartphone in der Veröffentlichungs-Pipeline. Das Asus_Z00TDAkommt in der üblichen ZenFone-Optik daher und dürfte den bekannten technischen Spezifikationen zufolge in der oberen Mittelklasse einzuordnen sein.

asus zenfone tenaa

So wird das neue Gerät mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-IPS-Bildschirm ausgestattet sein und von einem bisher unbekannten Octa-Core-Prozessor angetrieben. Dazu gibt es 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher, einen microSD-Slot zur Erweiterung sowie LTE-Unterstützung. Das Foto lässt zudem vermuten, dass die 13-Megapixel-Hauptkamera wieder durch Laser-Autofokus unterstützt wird.

Das neue, 170 Gramm schwere ZenFone wird wohl mit Gehäuse in silberner oder goldener Farbe auf den Markt kommen, Details zur Veröffentlichung gibt es keine. Sollte das Z00TDA jedoch auch in Europa erscheinen, erscheint eine Vorstellung auf der IFA ab dem 2. September (Pressetage) nicht unwahrscheinlich.

via phonearena quelle: MOBIPICKER

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.