Nexus 9: Erste Hands-On-Berichte und Vorbestellung bei Amazon möglich

Nexus 9 Tinhte Header

Google präsentierte gestern drei neue Nexus-Produkte, darunter auch ein neues Tablet. Nachdem wir gestern nur Promo-Material gesehen haben, gibt es heute schließlich auch das erste Hands-On-Material.

Es hat mich gestern ehrlich gesagt schon ein bisschen gewundert, denn der Schalter für den Blog-Post der neuen Nexus-Geräte wurde zwar wie erwartet um 18 Uhr umgelegt, die US-Medien waren aber kaum eingeweiht. Ein paar hatten vorab ein paar Zeilen und ein Pressebild, mehr gab es aber nicht. Das war letztes Jahr noch anders, da gab es pünktlich zur Präsentation schon die ersten Erfahrungsberichte. Warum das dieses Jahr nicht so ist? Ich weiß es nicht, vermute aber mal es hängt vor allem mit Android 5.0 zusammen. Die neue Version ist wohl einfach noch nicht für einen Test fertig gewesen.

Umso seltsamer ist es daher, dass uns die ersten Hands-On-Berichte heute aus Vietnam erreichen. Dort gibt es von der bekannten Seite Tinhte schon einen Bericht und ein Video, bei Techrum gibt es hingegen nur Fotos und das Sforum fährt dann noch mal mit Fotos und einem Video auf. Es ist das erste Material, welches nicht von Google, oder HTC kommt und gibt uns auch einen besseren Eindruck vom Tablet selbst. Außerdem gibt es dort auch zahlreiche Bilder, die uns die neue Tastatur-Hülle für das Nexus 9 in voller Pracht zeigen.

Nexus 9 Tihte Tastatur

Sollte das Nexus 9 euer Interesse geweckt haben, dann gibt es ab sofort auch die Möglichkeit das Tablet bei Amazon vorzubestellen. Die Version mit WLAN gibt es an dieser Stelle, los geht es bei 399 Euro, und das Modell mit LTE ist an dieser Stelle für 569 Euro erhältlich. Ab morgen wird man das Tablet auch im Play Store erwerben können. Es soll ab dem 3. November erhältlich sein.

Als kleinen Bonus gibt es zum Abschluss noch das erste „Unboxing-Video“ vom Nexus 6. Es handelt sich hier allerdings noch um ein Vorseriengerät.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung