Night Filter: Dunkler Bildschirm für Android

night filter 01 night filter 02

Ich habe oft das Problem, dass ich Abends bei weitem nicht so müde bin, wie morgens und liege im Bett wach, während die Dame des Hauses friedlich schlummert. Als Techie mache ich dann genau eines, ich greife zu einem Smartphone, Tablet oder eReader. Letztere kann man mittlerweile schon so weit dimmen, das beim Lesen der Bettnachbar nicht mit unangenehm hellen Displays belästigt wird. Bei Tablets und Smartphones sieht das leider anders aus.

Ein glücklicher Zufall bescherte einem unserer Leser ein neues Tablet und er hat sich nicht nur mit einem eigenen Testbericht bedankt, sondern mir in diesem auch einen coolen App-Tipp für meinen und euren Androiden hinterlassen. Die Anwendung Night Filter ist in der Lage sowohl euer Display als auch die Softkeys deutlich dunkler zu machen, als es die Systemeinstellungen zulassen. Außerdem könnt ihr gezielt einzelne Farbwerte wie Rot oder Blau verstärken oder verringern um so ein angenehmeres Anzeigeverhalten für die Augen zu schaffen.

Die Anwendung gibt es in einer werbefinanzierten Free Version und in einer Pro Version für 1,50€ ohne Werbung. Weiterhin verfügt die App über einen Timer, mit welchem ihr gezielt zu einer bestimmten Uhrzeit eure Einstellungen aktiv schaltet. Außerdem bietet der Entwickler in seinem Programm auch Farb-Voreinstellungen für diverse Situationen. Einziges Manko ist die teilweise etwas hakelige Übersetzung ins Deutsche, aber damit konnte ich gut leben und habe mir die Pro-Version direkt gekauft.

Night Filter
Preis: Kostenlos
Night Filter Pro
Preis: 1,99 €

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste