Nokia: 8 Millionen verkaufte Lumia-Smartphones zwischen Juni und September

Marktgeschehen

Das morgige Nokia-Event in Abu Dhabi scheint unter einem guten Stern zu stehen. Zwar hat Nokia aktuell keine neuen Verkaufszahlen verkündet, wie aber das Wall Street Journal aus gut informierten Kreisen wissen will, sind die Verkäufe der Lumia-Smartphones wieder gestiegen. Zwischen Juni und September sollen nahezu 8 Millionen Lumia-Geräte über die Ladentheken dieser Welt gewandert sein. Das wären mehr als doppelt so viele Geräte, als im Vorjahresquartal und auch im Vergleich zum vorangegangen Quartal dieses Jahres konnte man etwas zulegen. Im direkten Vergleich zu manchem Konkurrenten auf dem Smartphonemarkt ist das sicher noch kein Durchbruch, es zeigt aber zumindest im Ansatz, dass Microsoft mit Nokia und den Lumia-Smartphones eine Basis mit Potential aufgekauft hat.

Quelle wsj Danke auch Kriddle!


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.