Nokia D1C: AnTuTu-Benchmark verrät weitere Daten des Android-Smartphones

Nachdem wir das Nokia D1C vergangene Woche bereits im Geekbench entdecken konnten, wurde das Smartphone nun im bekannten AnTuTu-Benchmark gesichtet. Dieser verrät uns noch einmal etwas mehr zur Ausstattung des Geräts.

War bislang lediglich bekannt, dass Nokias erstes Smartphone unter der Führung von HMD Global einen Snapdragon 430 Octa-Core-SoC und 3 GB Arbeitsspeicher besitzen wird, verrät uns nun ein bei Weibo aufgetauchter AnTuTu-Eintrag weitere Spezifikationen. So wird das Smartphone beispielsweise über ein Display mit einer FullHD-Auflösung verfügen und 32 GB an internem Speicher bieten. Des Weiteren werden zwei Kameras mit 13 und 8 Megapixeln zum Einsatz kommen und als Betriebssystem wird es voraussichtlich bereits das neue Android 7.0 Nougat geben.

nokia_d1c_antutu

Momentan ist noch unbekannt, wann und zu welchem Preis das Nokia D1C auf den Markt gelangen wird. Den nun vorliegenden Informationen zufolge dürfte es sich bei dem Smartphone jedoch um ein Mittelklasse-Gerät handeln, dessen Release kurz vor Weihnachten am wahrscheinlichsten scheint. Preislich dürfte es sich dann je nach Verarbeitungsqualität im Bereich zwischen 200 und 300 Euro ansiedeln.

Quelle: Weibo via: NPU, GizmoChina

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.