Nokia Play 360: Erster Eindruck der Bluetooth-Lautsprecher mit NFC

Neben den ganzen Smartphones fand ich diese Woche bei einem Nokia-Treffen in Düsseldorf vor allem die portablen Bluetooth-Lautsprecher Play 360 mit NFC-Technologie sehr interessant. Nokia hatte diese damals zusammen mit dem Nokia N9 in Singapur vorgestellt und wir konnten uns diese vor Ort anschauen und auch mit den neuen Geräten wie dem Nokia 700 testen. In Zukunft sollen übrigens alle neuen Symbian-Smartphones mit NFC-Technologie auf den Markt kommen und ich bin froh, dass wir mit Nokia einen aktiven Vorreiter bei dieser Technologie haben.

Der Sound war, vor allem „rund um die Boxen“, wirklich überzeugend und das Koppeln mit einem NFC-Smartphone von Nokia geht sehr schnell. Hat man die Geräte schon gekoppelt, so muss man die Boxen nur kurz mit dem Gerät antippen und schon wird die Musik über Bluetooth an diese übertragen. Um die Verbindung zu entfernen, hält man das Smartphone wieder kurz auf die Lautsprecher und die Musik wird wieder auf eurem Smartphone abgespielt. Das funktionierte in der Praxis tadellos.

Verbindet man zwei Lautsprecher miteinander, dann wird daraus sogar ein Stereopaar, eine gute Idee, die beim Preis der Boxen aber sicherlich nicht viele nutzen werden. Der Akku der Play 360 hält laut Nokia etwa 15 Stunden beim Streaming via Bluetooth, man kann die Lautsprecher jedoch auch mit einem Stromkabel nutzen und Smartphones oder Musik-Player lassen sich auch über die 3,5-mm-Klinkenbuchse verbinden. Das spart im Notfall Akku.

Die Nokia Play 360 sollen im dritten Quartal 2011 in den Farben Schwarz, Weiß und Blau auf den Markt kommen. Einen Nachteil gibt es aber noch, denn mit knapp 150 Euro pro Lautsprecher sind diese wie bereits erwähnt nicht ganz billig und wenn man nicht unbedingt NFC nutzen möchte, dann gibt es deutlich günstigere Alternativen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.