OnePlus 2: Update auf OxygenOS 2.2.0 verfügbar

Für das OnePlus 2 ist eine neue Aktualisierung verfügbar. Das Update auf OxygenOS 2.2.0 behebt vor allem einige bekannte Bugs und kann ab sofort OTA bezogen werden.

Seit gestern verteilt OnePlus das neue OxygenOS 2.2.0 für das eigene Flaggschiff-Modell OnePlus 2. Mit der Aktualisierung behebt man unter anderem einen Fehler bei der Auswahl der SIM-Karten-Präferenzen sowie einige Bugs bei Googles Photo Spheres und Panorama-Aufnahmen. Des Weiteren kann die Farbtemperatur des Displays ab sofort direkt über die Quick Settings geregelt werden, per OTG angeschlossene Speicher werden von nun an auch in NTFS und exFAT formatiert unterstützt und zu guter Letzt kann im Launcher endlich die Suchleiste versteckt werden.

Die Aktualisierung auf OxygenOS 2.2.0 für das OnePlus 2, welches abgesehen von Securitypatches und einigen Bugfixes und Optimierungen noch neue Weihnachts-Wallpaper auf das Smartphone bringt, ist laut OnePlus ab sofort als OTA-Update erhältlich. Sollte die Firmware euch aktuell noch nicht zum Download angeboten werden, werdet ihr das Update im Laufe der kommenden Tage erhalten.

Quelle: OnePlus via: AndroidCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.