PayPal mit Neuerungen: Login mit PayPal, QR-Code-Plugin und Bezahlung am Snackautomat

PayPal Logo Header

Auf einer Pressekonferenz in der Bundeshauptstadt stellte PayPal heute einige Neuerungen vor. Darunter ein einfaches Einloggen mit PayPal-Nutzungsdaten sowie die Möglichkeit, Rechnungen per QR-Code-Scan zu begleichen.

Mit einem speziellen Plugin erlaubt man es Kunden, Rechnungen direkt per QR-Code zu bezahlen. Händler können Kunden so einen QR-Code auf die Rechnung aufdrucken, welcher mit der PayPal-App gescannt und so mit nur wenigen Klicks bezahlt werden kann. Selbiges bietet man auch als Button-Lösung für Online-Käufe an.

Dank „Login mit PayPal“ ist für Käufe in Zukunft keine Erstellung eines eigenen Kundenkontos in Online-Shops mehr möglich. Unterstützt ein Händler die Funktion, leitet PayPal Daten wie Adresse und Name automatisch an den Shop weiter und übernimmt selbstverständlich auch die Zahlungsangelegenheiten.

Ebenfalls weitet man ab sofort die Möglichkeit eines Bezahlens im lokalen Handel mit zwei neuen Möglichkeiten aus. So soll das Bestellen von Getränken und Speisen in Restaurants in Zukunft direkt über die App möglich sein. Nach einem Check-In im gewünschten Laden stehen die im Geschäft verfügbaren Dienste auf dem Smartphone zur Verfügung. Auch für Snackautomaten möchte man den Dienst zukünftig anbieten.

Werdet ihr eine der neuen Funktionen in Zukunft nutzen?

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.