Plant HTC eine neue Version des One?

htc_one_header

Einer der größten Kritikpunkte bei HTCs Strategie in den letzten zwei Jahren? Zu viele Modelle, die zu ähnlich sind und vor allem zu viele Updates für das Flaggschiff, die wiederum zu wenige Unterschiede mitbrachten. Ein Paradebeispiel war für mich das One X+, das sich HTC lieber gespart und dafür mehr auf die Vermarktung des One X konzentriert hätte. Doch in diesem Jahr sollte sich ja alles ändern, das One-Lineup bekam ein neues Flaggschiff und HTC wollte sich voll und ganz auf dieses Gerät konzentrieren. Mittlerweile gibt es auch eine Mini-Version und eine Max-Version soll auch noch folgen. Das wäre ja aber soweit in Ordnung und ein logischer Schritt.

Glaubt man jedoch diesem Screenshot, der von Tech Community in Griechenland veröffentlicht wurde, dann steht hier wohl demnächst ein kleines Update an. Mit an Bord wäre dann ein Prozessor mit 8 Kernen und 3 GB Arbeitsspeicher. Außerdem auch eine Funktion namens Clear Audio, die für eine bessere Soundqualität beim Telefonieren sorgt. Solltet an diesem Gerücht zum (nennen wir es mal) One+, etwas dran sein, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass HTC dieses Gerät noch bis zum Ende des Jahres vorstellen wird. Ich hoffe aber, dass HTC auf so ein Update verzichtet. Immerhin hat man genug andere Probleme*, die man in den Griff bekommen sollte.

*Aktuell ist von Schwierigkeiten bei der Produktion des One Mini die Rede.

htc_one_plus

via unwired view quelle tech community (gr.)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung