Pocket für iOS bekommt Update

Pocket

Der Später Lesen-Dienst Pocket – ehemals Read It Later – hat seiner iOS-App ein Update verpasst. Mit dabei ist die Möglichkeit, das zuletzt erst eingeführte Page-Flipping zu deaktiveren und auch die Option, schneller zum dunklen Theme hin zu wechseln.

Ebenfalls wurden einige Probleme der App behoben. Die Synchronisierung sollte nun wieder problemlos funktionieren, die Liste ungelesener Artikel sollte korrekt dargestellt werden und auch das Einloggen in Twitter dürfte nach dem Update wieder problemlos funktionieren. Den kompletten Changelog gibt es dann nochmal nach dem Break, genauso wie den Download-Link.

Info

Changelog:

  • Added the option to disable Page Flipping
  • Added the option to switch to the dark theme
  • Resolved a sync issue where users were not able to download their entire list
  • Fixed an issue where users’ lists were incorrectly reported as empty
  • Fixed an issue with logging into Twitter for the first time
  • Fixed a number of crashes
  • Minor bug fixes and improvements


‎Pocket
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones