Samsung Galaxy Note 7 soll am 2. August präsentiert werden

Samsungs kommendem Smartphone der Galaxy Note-Serie wird bekanntlich nachgesagt den Namen Galaxy Note 7 zu tragen und diesen Sommer zu erscheinen. Vorgestellt werden könnte das Phablet nun im Rahmen des Galaxy Unpacked 2016 Events, welches angeblich am 2. August wird.

Obwohl Samsung im vergangenen Sommer erst das Galaxy Note 5 zeigte, soll dieses Jahr bereits das Galaxy Note 7 erscheinen – ein Modell mit der Nummer 6 wird man angeblich überspringen, um die Benennung an die Galaxy S Serie anzupassen.

Ausgestattet sein soll das Oberklasse-Phablet mit einem 5,8 Zoll großen QHD-Display und einem Snapdragon 823 bzw. einem äquivalenten SoC der hauseigenen Exynos-Reihe. Vermutet werden des Weiteren ein Irisscanner, ein USB Typ C Port und ein starker 4.000 mAh Akku.

Bild gibt Details zu Event preis

Samsung_Galaxy_Note_7_Invitation_

Neue Informationen zur Präsentation des Samsung Galaxy Note 7 wurden unseren Kollegen von SamMobile nun in Form eines Bildes zugespielt. Dieses zeigt einen Teaser zum Galaxy Unpacked 2016 Event, welches am 2. August in der Alice Tully Hall, Lincoln Center in New York stattfinden wird.

Die große „7“ im Hintergrund und der Satz „The next edge is just around the corner“ deuten auf die Vorstellung von mindestens einem Smartphone hin, wobei neben einem normalen Galaxy Note 7 eventuell auch noch eine Edge-Version gezeigt werden könnte.

Da das Galaxy Note 5 letztes Jahr gegen Mitte August vorgestellt wurde, scheint der 2. August als Präsentationstermin für das Galaxy Note 7 nicht vollkommen abwegig zu sein. Noch wurde das Event aber nicht offiziell angekündigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.