Samsung Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM soll nächsten Monat kommen

Samsung plant anscheinend eine weitere Version des Galaxy Note 7, die mit besserer Hardware auf den Markt kommen und teurer werden soll.

Während wir in Europa höchstwahrscheinlich nur das „normale“ Samsung Galaxy Note 7 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher kaufen können werden, plant das Unternehmen für China eine verbesserte Version. Diese soll mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher ausgestattet sein.

Ein neues Gerücht behauptet, dass Samsung diese in ein paar Tagen vorstellen und dann gemeinsam mit dem normalen Galaxy Note 7 auf den Markt bringen möchte. Statt 5688 Yuan (für das bekannte Note 7) legt man bei dieser Version angeblich 6088 Yuan auf den Tisch. Das wären noch nicht mal 100 Euro (umgerechnet) mehr.

Warum Samsung eine potentere Hardware für den chinesischen Markt geplant hat, ist weiterhin ein Rätsel und dürfte einige potentielle Käufer des Galaxy Note 7 mit Sicherheit auch nicht freuen. Noch ist allerdings nichts offiziell, warten wir also erst einmal die nächsten Wochen ab und schauen, was Samsung zu sagen hat. Das „bessere“ Galaxy Note 7 soll angeblich am 26. August vorgestellt werden und dann am 2. September, zusammen mit dem „normalen“ Galaxy Note 7, erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung