Samsung Galaxy TabPro S2: Spezifikationen des Windows-Tablets angeblich geleakt

Zweieinhalb Wochen vor dem Start des MWC 2017, in dessen Rahmen Samsung voraussichtlich das Galaxy TabPro S2 offiziell vorstellen wird, sollen nun die technischen Daten des Geräts enthüllt worden sein.

Die nicht sonderlich bekannte Webseite TheLeaker berichtet momentan, exklusive Informationen zur Ausstattung des bald erscheinenden Samsung GalaxyTab Pro S2 erhalten zu haben. Da die Quelle dieser Information nicht genannt wird und auch ansonsten keine wirklichen Anhaltspunkte existieren, anhand denen die Glaubwürdigkeit beurteilt werden kann, sollten die veröffentlichten Daten jedoch mit Vorsicht genossen werden.

TheLeaker zufolge wird das Samsung Galaxy TabPro S2 wie sein Vorgänger über ein 12 Zoll großes AMOLED-Display verfügen, dessen Auflösung mit 2.160 x 1.440 Pixeln angegeben wird. Ein deutliches Upgrade soll es beim Prozessor geben, denn mit dem Intel Core i5-7200U wird ein bis zu 3,1 GHz schneller Dual-Core vermutet, dem jedoch nur 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen sollen. Dass ein stärkerer Prozessor zum Einsatz kommen könnte, legen zudem unabhängig von dem Leak Lüftungsschlitze nahe, welche auf einem Bild bei der FCC zu erkennen sind.

LTE-Variante auch diesmal geplant

Wie beim Vorgänger wird die SSD des Samsung Galaxy TabPro S2 angeblich 128 GB an Daten fassen, wobei auch diesmal ein microSD-Slot zur Erweiterung bereitstehen wird. Außerdem sollen zwei 13- und 5-Megapixel-Kameras und ein 5.070 mAh Akku mit einer 25W-Schnellladetechnologie verbaut sein. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von zwei USB 3.0 Typ C Ports, optionalem LTE und Windows 10 Home oder Pro.

Aufgrund des ungewissen Ursprungs des Leaks würde ich mich momentan noch nicht darauf verlasen, dass das Galaxy TabPro S2 wirklich mit dieser Ausstattung erscheinen wird, denkbar wäre sie jedoch auf jeden Fall. Mal sehen, ob das Tablet wirklich Ende des Monats auf dem MWC 2017 vorgestellt werden wird.

Quelle: TheLeaker via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.