Samsung könnte dieses Jahr wieder ein Windows Phone präsentieren

Samsung Windows Phone Ativ Header

Samsung hat noch Interesse an Windows Phone, zumindest spielt man wohl mit dem Gedanken dieses Jahr neue Modelle auf den Markt zu bringen. Doch es gibt eine Bedingung, die Microsoft erst erfüllen muss.

Sollte Microsoft Forderung für die Lizenzzahlungen für Android einstellen, die die Hersteller leisten müssen, um das OS von Google nutzen zu können, dann ist man bei Samsung anscheinend bereit auch wieder ein Windows Phone auf den Markt zu bringen. Dies könnte dann im dritten Quartal 2015 passieren.

Samsung hat in der Vergangenheit mehrere Geräte mit Windows Phone an Bord präsentiert, so wie auch im letzten Jahr, aber schaut man sich auf der Webseite von Windows Phone um und betrachtet das Marketing, dann merkt man schnell: Wirklich viel liegt Samsung nicht an Windows Phone. Man setzt viel lieber auf Android. Doch wer könnte es Samsung derzeit auch verübeln.

Die Geräte mit Android verkaufen sich immer noch gut, hier ist man also auch bereit Geld in neue und innovative Technologien zu stecken. Modelle mit dem OS von Microsoft an Bord bekamen in der Vergangenheit keine besonders große Aufmerksamkeit. Alte Hardware, auf die Windows Phone geklatscht und ohne große Extras und Marketingkosten auf den Markt geworfen wurde.

„If the companies settle their litigation, then Samsung will manufacture handsets powered by the Microsoft-developed mobile platform. The timing could be the third quarter of this year at the earliest.“ Samsung-Mitarbeiter gegenüber der Korea Times

Mal angenommen, Microsoft würde hier mitziehen und auf das Geld von den Lizenzzahlungen verzichten, wäre hier immer noch die Frage offen: Wird sich Samsung mit Windows (Phone) 10 mehr Mühe geben? Oder wird man nur ein Galaxy S6 nehmen und ein halbes Jahr später mit Windows 10 veröffentlichen.

Microsoft fehlt es an Hardware-Partnern, keine Frage. Und die Partner, die man hat, unterstützen das OS nur so nebenbei. Sei es HTC oder Samsung, die beiden haben in der Vergangenheit zwar mehrere Windows Phones auf den Markt gebracht, die Plattform aber danach gerne wieder fallen gelassen. Wer nach einem Windows Phone sucht, wird in der Regel bei einem Lumia landen.

via wpc quelle korea times

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.