Samsung: Mehr als 1000 Apps für Gear Smartwatches verfügbar

Samsung Gear 2 Gear 2 Neo Header

Der Erfolg von Smartwatches hängt auch vom Angebot der Apps ab, das weiß auch Samsung und versucht den Mainstream mit einem großen App-Angebot von Smartwatches zu überzeugen. 

Smartwatches bieten gerade dem „Otto-Normal-Verbraucher“ im Vergleich zum Preis einfach noch zu wenig. Auch manchem Technik-Enthusiasten sind die Funktionen der aktuell relativ teuren Smartwatches noch zu beschränkt. Samsung arbeitet daran, das Angebot der Apps für die Gear Smartwatches stetig zu erweitern und so das Nutzererlebnis weiter zu verbessern. Laut eigenen Angaben konnte man einen kleinen Erfolg feiern, denn mittlerweile existieren über 1000 Apps für die Samsungs Smartwatches.

Die Zahl ist deshalb so interessant, weil auch Samsungs aktuell größter Konkurrent Pebble über 1000 Apps für die Pebble Smartwatch anzubieten hat. Natürlich bedeutet eine hohe Anzahl an Apps nicht gleichzeitig, dass der App Store gut ist, es kommt eher auf die Qualität der einzelnen Apps an. Dennoch zeigt Samsung damit, dass man trotz der Samsung Gear Live, die mit Android Wear läuft, die Uhren mit Tizen nicht vergessen hat und daran arbeitet mehr Apps und Funktionen auf die Gear Smartwatches zu bringen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.