Samsung spricht über Pläne für 2014

Samsung Galaxy S5 Konzept

Lee Young-hee von Samsung hat sich in einem Interview mit Bloomberg zum Galaxy S5, der zweiten Generation der Gear und auch dem Note geäußert. Die Aussage der Managerin ist aber natürlich noch mit Vorsicht zu genießen.

Samsungs Managerin für die Mobilfunksparte äußerte sich in einem Interview mit Bloomberg zum Galaxy S5, welches, wenn alles nach Plan läuft, im März oder April auf den Markt kommen soll. Ein Highlight von diesem könnte ein Iris-Scanner sein, wobei Lee Young-hee auch direkt klar stellte, das diese Funktion noch nicht sicher ist. Die Resonanz auf so eine Funktion sei aber wohl sehr positiv und außerdem wäre das auch eine gute Antwort auf den Fingerabdruckscanner in Apples aktuellem iPhone 5s.

Auch tragbare Technik ist weiterhin ein großes Thema für Samsung. Ein Nachfolger für die Gear steht wohl auch im Frühjahr an und könnte zusammen mit dem neuen Flaggschiff gezeigt werden. Die zweite Generation soll vor allem nicht mehr so klotzig sein. Samsung hat in diesem Jahr aber noch mehr tragbare Gadgets geplant, wollte sich zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht zu möglichen Plänen für 2014 äußern. Vor allem im Fitness-Bereich sieht Lee Young-hee ein großes Potential für die Zukunft.

Dieses Jahr wird für Samsung nicht leicht und die Konkurrenz wird immer härter, das Galaxy S5 wird also ein wichtiger Schritt. Im Gegensatz zum Galaxy S4 soll es sich auch mehr von seinem Vorgänger unterschieden. Die Unterschiede vom S3 zum S4 waren, zumindest optisch, nicht so groß. Das wird beim S5 anders sein. Welchen Weg Samsung geht ist aber noch nicht bekannt. Es gab in den letzten Wochen ja aber viele Gerüchte, die von einem hochwertigen Gerät mit einem neuen Design sprachen.

Ein neues Flaggschiff, mit dem man wieder ein Zeichen setzt, mehr tragbare Gadgets, ein Note mit einem „Rundumdisplay“, welches sich auch an den Seiten des Gerätes befindet und ein neuer Fokus auf Tablets. So sieht Samsungs Plan für 2014 aus. Wir sind gespannt, wie viel wir davon schon auf dem Mobile World Congress im nächsten Monat sehen werden. Das Galaxy S5 hat Samsung aber nicht in Barcelona dabei. Und bevor die ersten Fragen kommen: Bei dem Bild in diesem Beitrag handelt es sich um ein Konzept zum Galaxy S5. Ihr könnt uns aber gerne sagen, wie es euch gefällt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.