Samsung veröffentlicht ChatON-API für Partner

Samsung hat mit ChatOn nun bereits eine Weile eine hauseigene Lösung online, welche im Gewässer von WhatsApp und Co. fischt. Der Messenger, der sowohl für diverse mobile Plattformen verfügbar ist, als auch als Webversion genutzt werden kann, konnte sich bisher allerdings noch nicht so recht durchsetzen. An sich spricht nicht so viel gegen ChatOn, denn die App macht gar keinen schlechten Eindruck.

Jetzt geht man einen entscheidenden Schritt weiter, der ChatOn zu mehr Erfolg verhelfen könnte, man gibt nämlich die API für ausgewählte Partner frei. Noch ist die API in der Beta-Phase und darum noch nicht öffentlich verfügbar, möglich wird nun damit ChatOn auch mit Apps und Angeboten von Drittanbietern zu nutzen. In Zukunft dürften wir also diverse Multimessenger sehen, die neben ICQ, Google Talk, Facebook und Co. auch ChatOn integrieren.

via badaget Quelle samsungmobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung