Apple Watch, iPhone und iPad bekommen ein Sicherheitsupdate

Apple Watch Se Header

Apple hat am gestrigen Abend ein Update für die Apple Watch, das iPhone und die iPads veröffentlicht. Beim iPhone gibt es iOS 14.4.1, bei den iPads ist es iPadOS 14.4.1 und bei watchOS wird derzeit Version 7.3.2 von Apple verteilt.

Einen ausführlichen Changelog gibt es nicht, Apple spricht aber von „wichtigen Sicherheitsupdates“ und empfiehlt allen Nutzern das Update zu installieren. Für Mac-Nutzer steht übrigens auch macOS Big Sur 11.2.3 als Update bereit.

Apple spricht auf der Seite für die Sicherheitsupdates davon, dass es einen Fehler bei WebKit. Es scheint also eine kritische Lücke zu sein, wenn Apple nicht noch ein paar Tage bis zum Release von iOS 14.5, watchOS 7.4 und Co. warten kann.

Die Verarbeitung bösartig gestalteter Web-Inhalte kann zur Ausführung von beliebigem Code führen.

Apple iOS 14.5 macht sich wohl bereit für die AirTags

Apple Iphone Detail Header

Apple hat die dritte Beta von iOS 14.5 veröffentlicht, die auch bald als Public Beta kommen dürfte. Mit dieser gibt es eine Neuerung für die „Wo ist?“-App, mit der man aktuell Personen und Geräte suchen kann. In Zukunft wird man…3. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.