AVM: Neues Fritz! Mesh Set ist da

Avm Fritz Mesh Set 7590 2400 Freigestellt

Ab sofort ist das neue FRITZ! Mesh Set 7590+2400 im Handel verfügbar. Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!Repeater 2400.

Bereits im Jahr 2018 hatte AVM ein Mesh Set veröffentlicht und legt nun mit einer neuen Kombination nach. Die FRITZ!Box 7590 stellt dabei wie gehabt die Verbindung zum Internet her. Per Knopfdruck können Anwender zudem den zweiten Teil des Sets, den AVM FRITZ!Repeater 2400, einbinden.

Die Geräte bieten jeweils vier Antennen pro Frequenzband. Alle FRITZ!-Produkte tauschen sich im Mesh untereinander aus und gleichen getätigte Einstellungen ab. Technologien wie WLAN Mesh Steering, Intelligent Crossband Repeating oder Beamforming sollen für soliden WLAN-Empfang sorgen.

Das FRITZ! Mesh Set 7590+2400 ist ab sofort für 299 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Obacht, das ist mehr, als die einzelnen Produkte aktuell zusammen kosten.

Nachfolgend gibt es noch die Produktbeschreibungen der Bestandteile des neuen FRITZ! Mesh Sets, die direkt von AVM stammen.

AVM FRITZ!Repeater 2400

  • Leistungsstarker WLAN-Mesh-Repeater für große Reichweite und hohen Durchsatz im WLAN
  • WLAN-Mesh-Repeater für 2,4 und 5 GHz mit bis zu 2.333 MBit/s (4×4 WLAN AC+N)
  • Gigabit-LAN-Port für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite jedes WLANs
  • Unterstützt WLAN Mesh (ab FRITZ!OS 6.90)
  • Übernimmt alle Einstellungen der FRITZ!Box sowie spätere Einstellungsänderungen (im Mesh)
  • Übernimmt WLAN-Name und Passwort des bestehenden WLANs (an jedem WLAN-Router über WPS)
  • Schlankes Design für den Einsatz an der Steckdose
  • Niedriger Stromverbrauch im Standby und im Betrieb
  • Einfache Einrichtung per Knopfdruck
  • Einzelpreis: ca. 78 Euro

AVM FRITZ!Box 7590

  • Unterstützt ADSL, VDSL, VDSL Vectoring, Supervectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s
  • Zukunftssicher, läuft an allen Anschlüssen: Supervectoring 35b, DSL, All-IP, ISDN, analog
  • Gigabit-WAN-Port für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems
  • 4×4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (1.733 MBit/s + 800 MBit/s)
  • 4 Gigabit-LAN-Ports
  • 2 sehr leistungsstarke USB-3.0-Ports
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax
  • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
  • Abmaße der Wandhalterung wie bei FRITZ!Box 7490
  • Fünf Jahre Garantie
  • Einzelpreis: ca. 195 Euro

FRITZ!Box 7590 und 7490: Mehr Online-Telefonbücher dank Labor-Update

Fritzbox Labor Header

Ab sofort steht ein neues FRITZ!OS als Laborversion für die FRITZ!Box-Modelle 7590 und 7490 zur Verfügung. Verschiedene Anpassungen sollen für mehr Leistung, Komfort und Sicherheit im Heimnetz sorgen. Neben verschiedenen Fehlerhebungen und Änderungen wird auch eine neue Funktion mit dem…20. Dezember 2019 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.