Blaupunkt Emma 700 vorgestellt: Faltbares E-Trike als Lastenfahrrad

Emma 700 Imagebild Hund

Das neue Blaupunkt Emma 700 ist ein faltbares E-Trike, welches sich als Lastenfahrrad eigenen soll. 

Die Aluminium/Stahl-Konstruktion des Cargo-Bikes erlaubt laut Hersteller insgesamt eine Zuladung von bis zu 210 kg (inkl. Fahrer). Sowohl über den beiden Hinterrädern, als auch am Lenker befinden sich Körbe, um schweres Gut zu transportieren.

Dabei bietet das 20“-Tiefeinsteiger-E-Trike eine Reichweite von bis zu 60 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h. Die Reichweite ist aber natürlich abhängig von Beladung, Fahrstil und Einsatzbereich.

Es gibt zudem einen Wave-Rahmen mit tiefem Einstieg, einen gefederten Sattel, eine 3-Gang Shimano Nexus-Schaltung, feststellbare Bremsen, eine fünfstufige Tretunterstützung und eine integrierte Schiebehilfe. Die Kurvenlage soll sich durch einen aktivierbaren Swingmechanismus verbessern.

Emma 700 Angle

Mit „wenigen Handgriffen“ ist das Lastenfahrrad durch einen Schnellspannmechanismus inklusive faltbarer Pedale und Lenkstange zu den Abmaßen von 125 x 75 x 105 cm (L x B x H) zusammengeklappt. Das Gewicht beträgt dennoch stattliche 42 kg inklusive 13 Ah Li-Ionen-Akku, der entnehm- sowie abschließbar ist und sechs Stunden Ladezeit beansprucht. Auf Anfrage bietet Blaupunkt auch Ersatz- oder Zusatzakkus an.

Emma 700 Folded

Das Emma 700 erfüllt die gängigen Anforderungen an die StVZO. Im Vorderrad arbeitet der Motor mit 250 W. Zudem gibt es eine Tektro Scheibenbremse vorne und Trommelbremse an der Hinterachse. Die über den Fahrrad-Akku gespeisten LED-Leuchten mit integrierten Reflektoren, die Reflektor-Pedale und die Reifen mit Reflektor-Umrandung sind ebenso verbaut wie ein Bremslicht.

Mit dem IP65-zertifizierten LCD-Fahrradcomputer lassen sich Licht, Tret- und Schiebeunterstützung regeln sowie der Akkustand, die Geschwindigkeit und gefahrenen Kilometer ablesen.

Blaupunkts Emma 700 soll ab Juli 2021 zur UVP von 2.999 € erhältlich sein.

Emma 700 Back Angle Detail Emma 700 Side Left

VW ID.3 mit über 100.000 Bestellungen

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Volkswagen hat bekannt gegeben, dass man den Meilenstein von über 100.000 bestellen Einheiten des VW ID.3 geknackt hat. Genau genommen wurde das Elektroauto bisher 103.000 Mal bestellt (nicht mit Auslieferungen verwechseln). VW ID.3 verfehlt gesteckte Ziele Eigentlich wollte man die…22. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.