Dead Space: EA plant wohl ein Comeback

Dead Space Ea

Jeff Grubb ist einer der bekanntesten Insider der Branche und er hat in einem Podcast vor ein paar Tagen angedeutet, dass EA auf dem EA Play-Event im Juli eine beliebte Marke ihr Comeback feiern wird. Es handelt sich um Dead Space.

Kurz nach der Aussage von Grubb folgte erst VGC als zuverlässige Quelle, dann Gematsu als ebenfalls zuverlässige Quelle und schließlich gab auch Eurogamer an, dass sie ebenfalls Gerüchte über ein Comeback von Dead Space gehört haben.

Damit haben wir vier gute Quellen, auch wenn nicht alle Dead Space in den Raum geworfen haben, Grubb hat es zum Beispiel nur angedeutet. Was ist hier genau geplant? Laut Gematsu wird es wohl kein Dead Space 4, sondern eher einen „Neuanfang“ für die Reihe geben – vielleicht gibt es Remakes der alten Teile?

Dead Space gehört mit Blick auf die Kritiken jedenfalls zu den beliebtesten Reihen von EA, auch wenn man sich mit dem dritten Teil etwas von den Fans trennte und einige am Ende froh waren, dass die Trilogie damit abgeschlossen wurde.

Kommentar: Der Xbox Game Pass entwickelt sich zu meinem Highlight

Xbox Header

Ich habe den Xbox Game Pass in den letzten Monaten immer wieder ausprobiert, doch erst seit der Xbox Series X nutze ich diesen intensiv als Ultimate-Version. Die kostet derzeit mal wieder 1 Euro für die ersten 3 Monate, was ein…19. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.