• Google Nest Mini: Home Mini bekommt einen Nachfolger

    Google Home Mini Test2

    Während Amazon sein Echo-Lineup teilweise schon mehrmals überarbeitet hat, so hält Google immer noch an der ersten Home-Generation fest. Doch das dürfte sich nun ändern, 2019 soll unter anderem ein neuer Google Nest Mini kommen.

    Google ändert also auch hier die Bezeichnung von „Home“ zu „Nest“, denn die smarten Gadgets werden nun alle mit Nest-Branding vermarktet.  Der neue Nest Mini soll in etwa gleich groß sein, ist aber vielleicht ein bisschen dicker.

    Google Nest Mini: 3,5 mm-Anschluss kommt

    Laut 9TO5Google hat man vor allem den Sound optimiert, nicht nur bei der Lautstärke, sondern auch beim Bass. Außerdem gibt es wohl auch noch eine Wandhalterung (integriert) und Google spendiert dem Speaker einen 3,5 mm-Anschluss. Das war einer der größten Kritikpunkte beim Home Mini.

    Der kleine Speaker von Google klang 2017 zwar besser als ein Echo Dot, doch viele nutzen diese Speaker gerne, um sie mit richtigen Speaker zu koppeln und sie somit smart zu machen. Außerdem gibt es wohl noch einen neuen Sensor, der erkennt, wenn ihr euch dem Google Nest Mini nähert.

    Google dürfte den Nest Mini im Rahmen des „Made by Google“-Events in ein paar Wochen vorstellen, auf dem wir dann sicher auch das neue Pixel sehen.

    Ein neuer Google Home könnte auch kommen und da man den Google Home Max ebenfalls nicht umbenannt hat, wäre auch ein neuer Google Nest Max möglich. Vielleicht aktualisiert Google das komplette Lineup mit einem Rutsch.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →