Ab 2030: Großbritannien verbietet neue Verbrenner

Porsche 718 Header

Boris Johnson hat es also durchgezogen, das Verbot für Verbrenner will man jetzt schon 2030 und nicht erst 2040 durchsetzen. In der Autoindustrie wurde jedoch schon 2040 als sehr ambitioniert bezeichnet, 2030 wird viele sehr hart treffen.

Die Regierung möchte nun über 13 Milliarden Euro (umgerechnet) in ein „grüne industrielle Revolution“ stecken, ein Teil davon fließt in die Förderung beim Verkauf von Elektroautos und ein noch größerer Teil wird in die Ladeinfrastruktur gesteckt.

Hybrid-Modelle ab 2035 verboten

Das Verbot ab 2030 soll für Benziner und Diesel-Fahrzeuge gelten, Hybrid-Modelle werden bis 2035 erlaubt sein, dann aber auch verboten. Großbritannien will also in 15 Jahren nur noch den Verkauf von Elektroautos (oder andere alternative Antriebstechnologien) erlauben, das Verbot gilt nicht für das Fahren von Fahrzeugen.

Die Autohersteller aus Großbritannien sind jetzt nicht unbedingt Vorreiter bei der Elektromobilität, aber das könnte sich nun ändern. Interessant wird jetzt auch, ob andere Länder mitziehen werden. In Deutschland rechne ich dank der engen Verknüpfung von Automobilbranche und Politik aber ehrlich gesagt nicht damit.

Volkswagen: Es wird ein Wettrennen mit Tesla

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Herbert Diess ist dafür bekannt, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es um eine Prognose für Volkswagen geht. Letzte Woche gab der Konzern bekannt, dass man die Investitionen für Elektromobilität und Digitalisierung erhöhen wird und ordentliche 73…17. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.