Homematic IP: Support für Conrad Connect zur IFA

Kaum zu glauben, aber bei Conrad Connect hat man es doch wirklich endlich geschafft, das Smart-Home-System Homematic IP anzubinden. Zur Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) in etwa zwei Wochen soll der Support starten, wie man aktuell in einem kurzen Teaser mitteilt.

https://www.facebook.com/ConradConnect/photos/a.893459870804301/1178369825646636/?type=3&theater

Conrad Connect ermöglicht das Verknüpfen von verschiedenen smarten Geräten durch Regeln. Es erinnert etwas an IFTTT, der Fokus liegt aber mehr auf Smart Home. Für die Erstellung solcher Regeln ist eine Registrierung nötig. Die Regeln zum Ausführen von Aktionen heißen Do-Regeln und lassen sich auf verschiedenen wegen steuern.

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.