Huawei Mate 9: Android-Update mit Mai-Patch wird verteilt

Huawei hat damit begonnen das Android-Sicherheitsupdate mit dem Mai-Patch für das Huawei Mate 9 zu verteilen. Das Herbst-Flaggschiff 2016 ist bereits mit Android 9 und EMUI 9.0 unterwegs, hier ändert sich natürlich nichts. EMUI 9.1 soll laut dieser Liste noch kommen, das dürfte aber sicher noch eine Weile dauern.

Die Version MHA-L29 9.0.1.191 (C432E7R1P8) wird ab sofort für das Huawei Mate 9 verteilt, muss jedoch noch nicht bei allen verfügbar sein. Bei Android-Updates ist es oft der Fall, dass diese nach und nach eintreffen. Weitere Änderungen sind in diesem doch recht großen (364 MB) Update aber nicht enthalten.

Android Q wird auf dem Mate 9 vermutlich nicht mehr eintreffen, nach EMUI 9.1 ist sicher Schluss mit großen Updates. Sicherheitsupdates dürfte es aber noch eine Weile geben, wobei die Situation nach dem 19. August noch unklar ist.

Mehr dazu


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.