• Huawei P30 und P30 Pro: So könnten die Preise aussehen (Update)

    Huawei P30 Pro Leak Header

    Huawei wird vermutlich einen Sonos One für Vorbesteller eines Huawei P30 Pro dazu packen, doch was muss man bezahlen? Es könnten 929 Euro für die Version mit 128 GB Speicher werden und 1029 Euro für das Modell mit 256 GB. Das kleine P30 kostet wohl 749 Euro und dürfte dann gegen das Samsung Galaxy S10e und das Apple iPhone XR in den nächsten Wochen antreten.

    Ich habe mir schon gedacht, dass Huawei die 899 Euro des P20 Pro nicht hält, hätte aber ehrlich gesagt mit den 999 Euro des Mate 20 Pro gerechnet. Nun wird es ein Mittelding, wobei ich auch 949 Euro nicht ausschließen würde, denn Roland verlässt sich hier auf Händler, er hat keine UVP von Huawei selbst.

    Wir bleiben bei Huawei also weiterhin Dreistellig, zumindest beim Basis-Modell. Ich hätte beim P-Modell aber auch noch nicht mit 1000+ Euro gerechnet, davon gehe ich dann beim Mate 30 Pro im Herbst aus. Aber 930 Euro mit einem Sonos One und Qi-Ladepad wären knapp 700 Euro, das klingt eigentlich ok.

    Nachtrag via WinFuture:

    • Huawei P30: 749 Euro
    • Huawei P30 Pro: 999 Euro (128 GB)
    • Huawei P30 Pro: 1099 Euro (256 GB)

    Huawei P30 Pro: Das sagen die Gerüchte

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →