Huawei Watch GT 3 ist offiziell

Huawei Watch Gt 3

Huawei hat heute eine neue Smartwatch vorgestellt, denn das ist es, was derzeit noch gekauft wird. Smartphones ohne Google-Apps eher nicht und daher rückt der Fokus auf andere Produkte. Wie man hört, sind die Huawei Watches erfolgreich.

Huawei Watch GT 3 geht an den Start

Kein Wunder also, dass Huawei ein Modell nach dem anderen auf den Markt wirft und pünktlich zu Weihnachten soll es dann die Huawei Watch GT 3 sein. Diese gibt es in zwei Größen (42 und 46 mm) und sie kann direkt bei Huawei bestellt werden.

Huawei spricht von 7 bzw. 14 Tagen Akkulaufzeit, je nach Größe, bietet zahlreiche Trainingsmodi, es gibt Bluetooth-Anrufe, einen SpO2-Sensor, ein OLED-Display, sie ist wasserdicht, es gibt Bluetooth 5.2 und was man eben so von Huawei kennt.

Huawei Watch Gt 3 Header

Die Huawei Watch GT 3 bringt jetzt keine spannende Neuerung mit, der Fokus liegt eher auf einer noch größeren Auswahl im Einzelhandel. Schön, finde ich jedenfalls, aber durch das eigene OS eben eingeschränkt, wenn es um smarte Features geht.

Die kleine Version der Huawei Watch GT 3 startet bei 229 Euro und die große bei 249 Euro, Marktstart ist dann ab dem 11. November und wer ab sofort bei Huawei vorbestellt, der bekommt noch Freebuds mit dazu (gilt bis zum 11. November).

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Thomas

    "Wie man hört, sind die Huawei Watches erfolgreich".
    Tatsächlich?

    1. KaaaFuuuKooo

      Holy! Nicht einmal EKG. Die sind ja richtig outplayed worden. Da ist eine Samsung Galaxy Watch 4 ja fast (zum gleichen Preis) um Welten voraus. Und Xiaomi wohl auch bald.
      Ne danke, HUAWEI. Nach den Google Diensten laggen die jetzt auch noch an den Features.

      1. hunk01@web.de

        Wie kommst du darauf das die das nicht hat ?, die kann sogar erkennen ob du eventuell Fieber bekommst.
        Die hat genau 6 Sensoren verbaut.
        Habe eine Apple Watch aber wenn ich zur Android wechseln würde das Huawei, obwohl das Problem bei den Smartphone ja kein Android Store anbieten.

        1. KaaaFuuuKooo

          So ein Blödsinn. Sie kann lediglich die Herzfrequenz aufzeigen. Aber kein EKG aufzeigen oder den Blutdruck messen. Wo steht das bitte? Weder im Hersteller Datenblatt noch sonst wo…

      2. Koreh

        du hast ein gewissen äpfel mit birnen vergleichsproblem, wa?
        die samsung ist 100€ teurer und hat keine 7-14 tage laufzeit sondern 40h. und das gleicht deiner meinung nach ein EKG das keine sau benutzt aus? wuhu! :D

        1. KaaaFuuuKooo

          Definitiv hab ich da ein Problem. Die Samsung ist nicht 100€ teurer. Du gehst bereits von der LTE Variante aus. Welche hier auch nicht in der Basis gegeben ist.
          Wenn wir angenommen tatsächlich nur die UVP zum Vergleich nehmen (299€) dann sind das schon mal keine 100€, dafür aber die bessere Smartwatch. Denn, was nützt einem eine Smartwatch, die einen Monat lang durchhält, dafür aber total begrenzt ist. Dann ziehe ich mir doch lieber gleich ein Schweizer Originalwerk an. Sieht edler aus und läuft im besten Fall endlos. ;-)
          Dass ein EKG keine „Sau“ benutzt, das lasse ich so mal dahingestellt, da das eine äußerst unqualifizierte „Android-User“ Aussage darstellt, die auf keinen belegbaren Fakten beruht.
          Dem entgegen gibt es Statistiken, nach denen ein EKG anhand, zumindest im Apple Sektor, die meist verkaufteste Smartwatch der Welt – der Apple Watch, von sehr vielen Mio. Menschen aufgezeichnet wird und auch hierzulande von vielen Kardiologen als ersten Anhaltspunkt zur eigenen Überwachung und Richtlinie empfohlen wird. Allein in DE.
          Dementsprechend nutzt diese hier ihr Potential nicht aus und ist mMn. die 250€ auch nicht wirklich wert. Darüber weiter zu diskutieren wäre nur „Feed the troll More and More.“ Schönes Weekend ;-)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.