• Klarmobil: LTE im Telekom-Netz wird günstiger

    Nachdem die Telekom ihr LTE-Netz für weitere Mobilfunkanbieter geöffnet hatte, landeten ersten Tarife mit LTE-Aufschlag im Handel. In der Regel musste man bisher 5 Euro monatlich extra zahlen, wenn man einen LTE-Zugang mit etwas mehr Downstreamgeschwindigkeit nutzen haben wollte. So war es zumindest bisher bei Congstar oder auch Klarmobil.

    LTE-Zugang 40 % günstiger

    Wie Klarmobil nun verkündet hat, wird der LTE-Zugang im Telekom-Netz ab sofort günstiger. Wer jetzt die Klarmobil Allnet-Flats bucht, der zahlt nur noch 3 Euro monatlichen Aufpreis für die LTE-Option. Das ist immerhin eine Preissenkung der Option um 40 Prozent.

    Klarmobil hatte erst kürzlich LTE für die Smartphone Flats gestartet und der mittleren Allnet-Flat 8 GB Datenvolumen verpasst. Als Alternative könnte man einen Blick auf die aktuellen Tarife von Freenet Mobile werfen. Die bieten von Haus aus LTE-Zugang. Damit ist man allerdings im Vodafone-Netz unterwegs.

    In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →