Lenovo vermarktet Android-Tablet als Display für die Nintendo Switch

Lenovo Androd Tablet Nintendo Switch Header

Lenovo hat diese Woche das Yoga Pad Pro in China vorgestellt, ein Android-Tablet mit einem 13 Zoll großen Display, einem Snapdragon 870, 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Ein übliches Android-Tablet, allerdings auch mit einer Besonderheit.

Ein Tablet mit HDMI-Anschluss

Es gibt nämlich eine kleinen Kickstand, der das Tablet zu einem Display machen soll, denn es gibt einen Micro HDMI-Anschluss. Und daher vermarktet man es als Zweitdisplay für Laptops und eben auch als Display für die Nintendo Switch.

Lenovo Androd Tablet Nintendo Switch

Es ist zwar ein ca. 425 Euro teures Display, aber immerhin bekommt man ja auch noch ein passendes Android-Tablet dazu. Sollte das Display eine gute Qualität haben, dann sieht das doch tatsächlich nach einem interessanten Tablet aus.

Bisher ist übrigens unklar, ob das Lenovo Yoga Pro nach Deutschland kommt, aber da es die Yoga-Reihe bei uns gibt, würde ich das nicht ausschließen. Sollte es zu uns kommen, reichen wir die Details nach – die ihr sonst bei Lenovo China findet.

Lenovo Yoga Pad Pro

Video: Die neue Nintendo Switch

Super oder Pro? Gerüchte zur neuen Nintendo Switch

Nintendo Switch Pro Controller Header

Die Gerüchte zur Nintendo Switch „Pro“, die vermutlich anders heißen wird, sind nicht neu. Genau genommen gab es schon im Sommer 2019 eine erste Meldung, die von einer Nintendo Switch mit besserem Display und Prozessor sprach. Neue Nintendo Switch kommt…28. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.