• Microsoft Surface: Dual-Screen-Gerät könnte Android-Apps unterstützen

    Microsoft soll an einem Dual-Screen-Gerät der Surface-Reihe arbeiten. Es wird seit Monaten über zwei Modelle berichtet, ein kompakteres und ein etwas größeres Surface. Das größere Surface kommt als Erstes und soll wohl schon intern den Mitarbeitern gezeigt worden sein. Es könnte zwei Displays mit jeweils 9 Zoll haben, die beide ein 4:3 Seitenverhältnis besitzen.

    Microsoft arbeitet wohl an einer neuen Version von Windows, die sich Windows Core OS nennt und die mit dem Surface debütieren könnte. Die Besonderheit von diesem Schritt: Das OS unterstützt wohl Android-Apps. Die Version wird auch gerne Windows Lite genannt, offiziell angekündigt wurde sie aber noch nicht.

    Ich stelle mir das Surface-Modell gerade wie eine Kombination aus zwei iPads (ca. die Größe des iPad mini, das hat aber nur 8 Zoll) mit einer simplen Version von Windows und Android-Apps vor und auch wenn ich nicht wüsste, wofür das Gerät nun genau gedacht ist, diese Kombination klingt sehr interessant.

    Microsoft könnte im Herbst (vermutlich Oktober) vermutlich wieder neue Surface-Modelle vorstellen und vielleicht ist das Dual-Screen-Modell dabei.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →