Neo QLED: Samsung setzt 2021 auf Mini-LEDs

9bc3d4a4 8128 454e 9e58 4e6cd2dcf1db

LG hat vor ein paar Tagen vorgelegt, nun zieht Samsung nach: Auch hier setzt man beim 2021er-Lineup auf Mini-LEDs. Bei Samsung nennt sich das Neo QLED und es wird zwei 8K-Modelle (QN900A und QN800A) und drei 4K-Modelle (QN95A, QN90A und QN85A) geben. Preise wurden keine genannt.

OLED bekommt dieses Jahr also Konkurrenz von Mini-LED-Modellen und ich bin weiterhin sehr gespannt, wie sich diese schlagen werden. Samsung hat die ganz normalen QLED-Modelle bereits stark optimiert und nun hat man mehr LEDs und dürfte somit bessere Kontraste und Schwarzwerte erreichen.

Die Technologie ist zunächst nur für die Highend-Modelle vorgesehen, aber ich bin mir sicher, dass das auch bald in der günstigeren Preisregion zum Standard wird. Die neuen Smart TVs kommen übrigens auch mit einem neuen „Neo Quantum Processor“ daher. Weitere Details gibt es direkt bei Samsung.

Samsung designed the Quantum Mini LED to be 1/40 the height of a conventional LED. Instead of using a lens to disperse light, and a package to fix the LED in place, the Quantum Mini LED has incredibly thin micro layers filled with many more LEDs. Quantum Matrix Technology enables ultra-fine and precise control of the densely packed LEDs, preventing blooming—and allowing viewers to enjoy content as its meant to be seen. Neo QLED increases the luminance scale to 12-bit with 4096 steps; this helps make dark areas darker and bright areas brighter, resulting in a more precise and immersive HDR experience.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.