OnePlus 8T: Mein erster Eindruck

Oneplus 8t Front Header

OnePlus hat heute das OnePlus 8T offiziell vorgestellt und verzichtet in diesem Jahr auf das Pro-Modell bei der T-Reihe. Das war 2019 überflüssig und das wäre es auch 2020, daher bietet man das OnePlus 8 Pro weiterhin ganz normal an.

OnePlus 8T: Die Spezifikationen

Das OnePlus 8T besitzt ein 6,55 Zoll großes OLED-Panel mit 120 Hz, welches mit FHD+ auflöst. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 865, dem wahlweise 8 oder 12 GB RAM zur Seite stehen und es gibt 128 oder 256 GB internen Speicher.

Die Hauptkamera löst mit 48 MP (IMX586) auf, dazu gibt es eine Kamera mit 16 MP (IMX481) für Ultraweitwinkel-Aufnahmen, eine Makrokamera mit 5MP und eine Mono-Kamera mit 2 MP – eine Telefoto-Kamera ist laut OnePlus ein Pro-Feature.

Oneplus 8t Back Header

Der Akku umfasst 4500 mAh und kann mit bis zu 65 Watt geladen werden. Man hat allerdings kein Qi verbaut, was laut OnePlus ebenfalls ein Pro-Feature ist. Der Fingerabdrucksensor ist unter dem Display und es gibt Stereo-Lautsprecher.

Eine IP-Zertifizierung ist laut OnePlus ebenfalls ein Pro-Feature, aber man gibt an, dass das OnePlus 8T wie das OnePlus 8 Pro gebaut wurde. Es müsste also in der Theorie genauso gut gegen Wasser und Staub geschützt sein. Es kostet aber Geld, wenn man eine IP-Zertifizierung möchte und das hat man sich hier gespart.

Ausgeliefert wird das OnePlus 8T mit Android 11 und OxygenOS 11 und wir sprechen über ein 160,7 x 74,1 x 8,4 mm großes und 188 g schweres Gerät. Es ist also größer, als das OnePlus 8, aber etwas kleiner als das OnePlus 8 Pro.

OnePlus 8T: Preise und Datum

Das OnePlus 8T wird in „Aquamarine Green“ und „Lunar Silver“ erhältlich sein. Die beiden Farben bekommt man für 599 Euro mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Die Version mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher gibt es leider nur in Grün. Sie kostet 699 Euro. Alle drei Versionen werden ab dem 20. Oktober erhältlich sein.

Oneplus 8t Lunar Silver

Der Vorverkauf vom OnePlus 8T startet direkt heute nach dem Event (17 Uhr) und das neue Spitzenmodell wird bei OnePlus selbst und bei Amazon, Cyberport, DEINHANDY, Deutsche Telekom, Logitel, Mobilcom Debitel, Notebooksbilliger und Sparhandy erhältlich sein (alle werden wohl auch alle Versionen anbieten).

OnePlus 8T: Mein erster Eindruck

Da OnePlus andere Medien bei Publikationen bevorzugt und sich mit Preisen bis kurz vor der Ankündigung zurückhält, habe ich mich am Wochenende dazu entschieden, dass heute erst der Test vom Google Pixel 5 kommt. Der Test vom OnePlus 8T wird nachgereicht. Trotzdem will ich euch ein paar Eindrücke liefern:

  • Die Verarbeitung ist gewohnt super, das Gerät liegt gut in der Hand und fühlt sich hochwertig an. Allerdings gefällt mir die Farbe mit der Mischung aus Matt und Glanz nicht so gut, das wirkt etwas „billig“ und ich hätte mir wie beim OnePlus 8 Pro eine matte Rückseite gewünscht. Die gibt es wohl beim silbernen Modell, aber das habe ich noch nicht in der Hand gehabt.
  • Das Display ist sehr gut und definitiv eines der Highlights vom OnePlus 8T. Mir gefällt, dass es keine gebogenen Seiten und nur eine kleine Aussparung für das Loch links oben gibt. Die 120 Hz wirken sehr flüssig und die Farben und Blickwinkel sind super.

Oneplus 8t Display Loch

  • Die Kamera liefert bisher gute Ergebnisse, wir bekommen aber leider nicht den aktuelleren Sensor vom OnePlus 8 Pro. Außerdem fehlt die Tele-Kamera und wir bekommen wieder eine Kamera, die ich überflüssig finde: Monochrom. Dann doch lieber Marko-Kamera und Mono-Kamera entfernen und das Geld in eine gute Zoom-Kamera stecken.
  • Der Akku macht bisher eine sehr gute Figur und das trotz hoher Helligkeit. Die 65 Watt sind nett und OnePlus legt auch das passende Netzteil mit dazu, aber ich hätte lieber weiterhin Warp Charge 30 und Qi gehabt, denn ich lade im Alltag nicht mehr mit dem Kabel, sondern zu 99 Prozent kabellos.
  • OxygenOS 11 macht eine gute Figur und läuft gewohnt flüssig. Es war lange überfällig, aber nun bietet OnePlus endlich auch ein Always-On-Display an. Das gibt es allerdings auch für ältere Modelle, ich wollte es nur erwähnt haben.
  • Die Stereo-Lautsprecher klingen „okay“. Der untere klingt tatsächlich ganz gut, der obere jedoch teilweise etwas dumpf.

Oneplus 8t Kamera

Erstes Fazit: OnePlus hat mit dem OnePlus 7T eines der besten Modelle von 2019 abgeliefert und tut das auch mit dem OnePlus 8T. Ich muss aber sagen, dass ich gerne mehr Features vom OnePlus 8 Pro gesehen hätte, eine gute Zoom-Kamera und Qi zum Beispiel. Das sind vor allem wirklich keine teuren Funktionen.

600 Euro klingt nach einem sehr fairen Preis für so ein Highend-Smartphone, aber die Konkurrenz in dieser Preisklasse ist dank Google Pixel 5, Samsung Galaxy S20 FE, Xiaomi Mi 10T und Co. sehr groß geworden. Hersteller haben erkannt, dass die „gehobene Mittelklasse“ läuft und wollen das Feld nicht OnePlus überlassen.

Oneplus 8t Bottom

OnePlus muss sich, so mein erster Eindruck, aber nicht hinter Samsung und Co. verstecken, jedes der Modelle in dieser Preiskategorie hat Vor- und Nachteile. Für meinen Geschmack hätte es gerne noch etwas kompakter sein dürfen, denn ich nutze aktuell Pixel 5 und OnePlus 8T und mag das kompakte Pixel.

Falls ihr Fragen habt, dann ab in die Kommentare damit.

Oneplus 8t Display

Ausgepackt: Xiaomi Mi 10T Pro

Xiaomi Mi 10t Pro Box Header

Xiaomi schickt auch 2020 eine T-Reihe ins Rennen und wir haben das neue Xiaomi Mi 10T Pro bereits hier und mal kurz für euch ausgepackt. Das Xiaomi Mi 10T Pro wurde heute offiziell vorgestellt und mit diesem auch noch das…30. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.