PlayStation 5: Das ist der Changelog für das große Update

Sony Playstation 5 Ps5 Miles Morales

Sony hat diese Woche das erste große Update für die PlayStation 5 veröffentlicht und erlaubt nun auch externen Speicher. Es gibt zwar noch keine SSD-Erweiterung, die das Starten von PS5-Spielen zulässt, aber es ist immerhin ein Anfang.

Doch das Update für die PlayStation 5 enthält noch viele weitere Neuerungen und Optimierungen und Sony nannte uns diese Woche auch schon einige vorab. Nun ist das Update (seit gestern) verfügbar und wir haben auch den Changelog.

Die Liste der Änderungen von Sony war schon lang, doch der komplette Changelog für Version 21.01-03.00.00 fällt noch deutlich länger aus. Neben dem großen 3.0-Update für die PS5 steht übrigens auch ein 8.5-Update für die PS4 bereit.

PlayStation 21.01-03.00.00 Changelog

  • Du kannst jetzt PS5-Spiele im erweiterten USB-Speicher speichern.
    • Um PS5-Spiele vom Konsolenspeicher in den erweiterten USB-Speicher zu verschieben, öffne auf deinem Home-Bildschirm oder in deiner Spielebibliothek das Optionsmenü für das PS5-Spiel, das du verschieben möchtest, und wähle dann In erweiterten USB-Speicher verschieben.
    • Um PS5-Spiele zu spielen, die sich im erweiterten USB-Speicher befinden, öffne die Spielebibliothek und kopiere das Spiel über das Menü “Optionen” in den Konsolenspeicher. Das Kopieren von Spielen geht schneller, als sie erneut herunterzuladen. Es ist darüber hinaus schneller, als Spiele von der Disc neu zu installieren, wenn das Spiel im erweiterten USB-Speicher über Add-ons verfügt oder aktualisiert wurde.
  • Du kannst jetzt Share Play mit Spielern auf PS4-Konsolen nutzen. Mit Share Play kannst du deine Freunde mit PS4-Konsolen einladen, dir beim Spielen zuzusehen, oder ihnen sogar die Kontrolle übergeben.
  • Wir haben zu unseren Barrierefreiheit-Features eine Zoomfunktion hinzugefügt. Mit dem Zoom kannst du die Anzeige auf deinem Bildschirm vergrößern. Aktiviere diese Funktion unter Einstellungen > Barrierefreiheit > Anzeige > Zoom.
  • Wir haben die Funktion Spiel-Chat-Audio deaktivieren im Control Center unter Ton hinzugefügt. Wenn du diese Einstellung aktivierst, kann in Spiele-Chats niemand deine Stimme hören und du hörst andere Spieler ebenfalls nicht. Diese Einstellung gilt nicht für den Party-Sprach-Chat.
  • In der Game Base haben wir Folgendes aktualisiert:
    • Du kannst jetzt leichter auf aktuelle Partys zugreifen und sehen, wer von deinen Freunden online ist. Verwende die Tasten R1 und L1, um schnell zwischen den Registerkarten zu wechseln.
    • Du kannst jetzt Benachrichtigungen für jede deiner Partys aktivieren oder deaktivieren.
    • Du kannst jetzt die Lautstärke der Stimmen anderer Spieler im Party-Sprach-Chat sowie im Spiel-Chat einiger Spiele anpassen. Wähle im Control Center auf der Sprach-Chat-Karte einen Spieler aus, um seine Lautstärke anzupassen.
  • Unter “Profil” haben wir Folgendes aktualisiert:
    • Du kannst jetzt deine Lieblingsmomente aus deinen Spielen einfacher als je zuvor teilen. Wähle in der Registerkarte “Geteilt” die Option Zur Mediengalerie und wählen dann das Medium aus, das du teilen möchtest.
    • Wir haben Videos und Übertragungen in der Registerkarte “Freigegeben” getrennt, um die Übersicht zu erleichtern.
  • Du kannst jetzt alle Spiele, denen du folgst, verwalten unter Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiel-/App-Einstellungen > Spiele, denen ich folge, verwalten. So kannst du aufhören, Spielen zu folgen, ohne die einzelnen Nachrichtenbeiträge oder Spiel-Hubs aufrufen zu müssen.
  • Bei Displays, die die HDMI-Geräteverbindungsfunktion unterstützen, kannst du One-Touch Play und die Ausschaltfunktion jetzt für jedes Gerät einzeln aktivieren oder deaktivieren. Öffne Einstellungen > System > HDMI, um diese Einstellungen zu ändern.
    • Wenn One-Touch Play aktiviert ist, wird beim Einschalten der PS5-Konsole auch der verbundene Bildschirm eingeschaltet.
    • Wenn die Ausschaltfunktion aktiviert ist, wird die PS5 beim Ausschalten des verbundenen Bildschirms in den Ruhemodus versetzt.
  • Du kannst jetzt das Land oder die Region in den Kindersicherungseinstellungen für PS5-Konsolenbenutzer und Gäste festlegen, die nicht beim PlayStation Network angemeldet sind.
    • Vom Land bzw. der Region hängt ab, welche Alterseinstufung auf die PS5-Spiele und Apps angewendet wird. Um das Land oder die Region eines Benutzers zu ändern, öffne Einstellungen > Familie und Kindersicherung, wähle den Benutzer aus und wähle dann unter Altersstufe für Spiele und Apps die Option PS5.
    • Du kannst auch das Land oder die Region für neue Benutzer und Gäste auf deiner PS5-Konsole im Voraus festlegen. Öffne dazu Einstellungen > Familie und Kindersicherung > PS5-Konsolenbeschränkungen > Kindersicherung für neue Benutzer > PS5.
  • Du kannst jetzt Spiele in der Spielebibliothek ausblenden. Wenn du ein Spiel ausblendest, wird es nicht mehr in der Registerkarte Deine Sammlung angezeigt.
    • Um ein Spiel auszublenden, öffne in der Registerkarte Deine Sammlung das Optionsmenü des Spiels und wähle dann Ausblenden.
    • Um ausgeblendete Spiele anzuzeigen, öffne in deiner Spielebibliothek die Registerkarte Deine Sammlung, wähle das Menü Sortieren und filtern und aktiviere dann Ausgeblendete Elemente.
    • Um ein Spiel einzublenden, aktiviere den Filter Ausgeblendete Elemente, öffne das Optionsmenü für das Spiel, das du einblenden möchtest, und wähle dann Einblenden.
    • Spiele, die du auf deiner PS4-Konsole ausgeblendet hast, werden auch auf deiner PS5-Konsole ausgeblendet.

Sonstige aktualisierte Features

  • Wir haben die folgenden Funktionen zur Verwaltung gespeicherter Daten hinzugefügt:
    • Wenn du ein PS5-Spiel startest oder fortsetzt, prüft deine Konsole den Cloud-Speicher auf neuere gespeicherte Daten. Wenn neuere gespeicherte Daten im Cloud-Speicher vorhanden sind, kannst du auswählen, ob du die Daten synchronisieren willst.
    • Es ist jetzt einfacher, deine gespeicherten Daten direkt vom Home-Bildschirm aus zu verwalten. Wenn du das Optionsmenü für ein Spiel öffnest, siehst du jetzt die Optionen Gespeicherte Daten hochladen/herunterladen und Synchronisierungsstatus gespeicherter Daten überprüfen.
  • Wir unterstützen jetzt mehr Emojis.
  • Unter “Trophäen” haben wir Folgendes aktualisiert:
    • Du kannst jetzt auf Screenshots und Videos zugreifen, die in dem Moment aufgenommen wurden, in dem du eine Trophäe verdient hast. Wähle eine verdiente Trophäe aus, um die zugehörigen Medien anzuzeigen.
    • Du kannst jetzt auswählen, für welche Trophäen du Screenshots und Videos speichern möchtest. Um diese Einstellungen zu ändern, öffne Einstellungen > Aufnahmen und Übertragungen > Trophäen.
    • Wenn du jetzt eine versteckte Trophäe auswählst, kannst du die Quadrat-Taste drücken, um schnell ausgeblendete Informationen anzuzeigen.
    • Du kannst jetzt direkt von einer Trophäenkarte aus zur Trophäenliste eines Spiels wechseln, indem du im Optionsmenü Zu den Trophäen wählst.
    • Sobald du eine Sortierreihenfolge für deine Trophäen ausgewählt hast, bleiben deine Trophäen für alle Spiele in dieser Reihenfolge sortiert.
    • Du kannst deine Trophäenstatistiken jetzt anzeigen, indem du im Bildschirm Trophäen die Quadrat-Taste drückst.
    • Wenn du deine Trophäen nun nach ihrer Seltenheit oder nach “Erhalten am” sortierst, wird die Seltenheit oder das Datum auf den Trophäenkarten angezeigt.
  • Wenn du dieses Update installierst, wird die Option Chat-Transkription aktivieren in den Einstellungen für Barrierefreiheit deaktiviert. Wenn du die Chat-Transkriptionsfunktion verwenden möchtest, aktiviere diese Einstellung erneut.
  • Bei der Multitasking-Funktion für Karten haben wir Folgendes aktualisiert:
    • Über das Multitasking-Symbol auf einer Karte kannst du jetzt Hinweise zu den verfügbaren Multitasking-Modi anzeigen: Bild-im-Bild, An eine Seite anheften oder beides.
    • Wir haben eine Tastenübersicht hinzugefügt, die dir zeigt, wie du mit der Karte interagieren kannst, die sich derzeit im Multitasking-Modus befindet.
  • Du kannst jetzt den Akkuladezustand deines Wireless-Controllers im Control Center anzeigen.
  • Im Spiel- oder Abonnement-Hub findest du jetzt aktuelle Aktionsangebote, darunter auch Angebote für Abonnenten von PlayStation Plus, PlayStation Now und EA Play. Um die Optionen anzuzeigen, die nicht im Hub angezeigt werden, wähle … (weitere Optionen).
  • Wenn du ein Spiel spielst, das du über Spiele für andere Spieler ausblenden in deinen Privatsphäre-Einstellungen ausgeblendet hast, werden anderen Spieler neben deinem Online-Status keine weiteren Informationen zu dem Spiel angezeigt, das du gerade spielst.
  • Einige PC-Monitore, die 1080p/120 Hz darstellen können, unterstützen jetzt die 120-Hz-Anzeige für Spiele. Wenn du Schwierigkeiten hast, dein Spiel bei 120 Hz anzuzeigen, öffne Einstellungen > Bildschirm und Video > Videoausgabe und aktiviere dann die Option 120-Hz-Ausgabe aktivieren.
  • Du kannst jetzt optional die Videoausgabe auf Nicht-HDR umschalten, wenn ein Spiel oder eine App HDR nicht unterstützt. Du kannst diese Einstellung ändern unter Einstellungen > Bildschirm und Video > Videoausgabe > HDR.
  • Wir haben die Systemsoftware optimiert, um die Stabilität und Leistung zu verbessern.

PlayStation: Sony will wohl Spiele für Android und iOS entwickeln

Sony Playstation Mobile Smartphone Header

Sony möchte die PlayStation-Marken nun scheinbar nicht nur verstärkt für Filme und Serien nutzen, auch Geräte mit Android und iOS könnten im Fokus stehen. Eine neue Stellenanzeige von Sony machte am Wochenende die Runde, denn sie zeigt, dass die PlayStation-Sparte…12. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.