USB C: Dank EPR-Standard mit bis zu 240 Watt laden

USB C Power Delivery wäre ein guter Standard zum (schnellen) Laden in der Branche, doch das aktuelle Maximum von 100 Watt hält einige davon ab. Das wird sich aber mit dem EFR-Standard (Extended Power Range) demnächst ändern.

USB C: Laden mit bis zu 240 Watt

Dann wird man Geräte, sofern man das passende Kabel und Netzteil besitzt (es ist leider neues Zubehör nötig) auch mit bis zu 240 Watt laden können. Laut USB-IF (Implementers Forum) soll man den EFR-Standard optisch erkennen können.

Mit dem neuen Standard werden zwar noch lange nicht alle Geräte kompatibel sein, eine Xbox Series X, eine PlayStation 5 und einige Gaming-Laptops benötigen noch mehr Power, aber USB C Power Delivery wird damit deutlich attraktiver.

USB C: Standard für PCs und Laptops

Die aktuellen ARM-PCs benötigen zum Beispiel weniger, ein aktuelles iMac mit M1-Chip kommt mit einem 143-Watt-Adapter. Hier könnte Apple bald auch zu USB C zum Laden wechseln und ein Standard bedeutet auch weniger Elektroschrott.

Die Smartphone-Hersteller dürften weiterhin ihre eigenen Standards basteln und irgendwelche Extras zum Laden implementieren, dieser Schritt könnte aber bei den PCs und Laptops endlich für einen Standard (USB C) zum Laden sorgen.

Android: Google meldet 3 Milliarden aktive Geräte

Google Pixel Android Header

Google hat heute bekannt gegeben, dass man erst diese Woche einen neuen Meilenstein geknackt hat: 3 Milliarden aktive Android-Geräte. Damit sind alle Geräte mit Android gemeint, nicht nur Smartphones (die dürften aber dominieren). Den Meilenstein von 2 Milliarden Nutzern konnte…18. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.