shpock: Mobiler Flohmarkt für Android und iOS

shpock (4)

Na da schau her, dieser Tage schreibe ich noch über den mobilen Flohmarkt Stuffle und darüber, dass dieser in Kürze auch für Android erscheinen soll, da erreicht mich heute der Hinweis auf shpock. Das Konzept von shpock ist im Grunde genau das gleiche, denn alles läuft über eine kostenlose App ab, die es bereits für Android und iOS gibt. Der Aufbau, die Bedienung und auch die Optik von shpock erinnern ziemlich stark an Stuffle, oder aber auch umgekehrt, also von der Qualität her scheinen sich die beiden Apps kaum was zu nehmen, außer, dass man bei shpock direkt auch an die Android-User gedacht hat.

Ich habe das Programm eben mal ausprobiert, leider klappt das nur mit einem Facebook-Account, was schade ist. Ansonsten funktioniert das Einstellen von Angeboten recht flott. Nach dem Veröffentlichen können diese auch hier beliebig geteilt werden, was dann bei shpock z.B. so ausschaut. Zum Vergleich, bei Stuffle schaut es so aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität