SM-P900 und SM-P600: Zwei Samsung-Tablets mit hochauflösendem Display in Arbeit

samsung_logo_header

Samsung schraubt derzeit nicht nur an einer Smartwatch, sondern auch an zwei neuen Tablets, welche mit erfreulich hoher Auflösung punkten werden. Es handelt sich um die Modelle SM-P900 und SM-P600. Beide Modelle kommen mit einem hochauflösenden Display daher. Das SM-P900 wird von einem Exynos 5 Octa angetrieben, eventuell ist hier bereits der neue Exynos 5420 Octa verbaut. Es wird über ein 12,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 mal 1600 Pixel verfügen. Das SM-P600 ist mit 10 Zoll nicht ganz so groß, das Display löst hier aber ebenfalls mit 2560 mal 1600 Pixel auf. Angetrieben wird das kleinere Tablet von einem Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor.

Die Infos stammen vom stets bestens informierten Twitter-Account @evleaks, wann genau wir mit den Modellen rechnen dürfen, ist bisher unklar, ich denke aber, zur IFA wird Samsung so einiges aus dem Hut zaubern.

Danke Marius!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets