Sony Xperia XA2 (Ultra) ist offiziell

Sony Xperia Xa2 Ultra

Sony hat im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas die beiden neuen Mittelklasse-Smartphones Sony Xperia XA2 und XA2 Ultra präsentiert. In Deutschland werden beide Modelle voraussichtlich im Februar zu Preisen von 349 bzw. 449 Euro erscheinen.

Während das Sony Xperia XA2 mit seinem 5,2 Zoll großen Display für die heutige Zeit kompakt bis durchschnittlich ausfällt, ist das Sony Xperia XA2 Ultra mit ganzen 6 Zoll deutlich größer. Dabei verwenden beide Modelle noch ein IPS-Panel im 16:9-Format, dessen Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel beträgt. Als Prozessor verbaut der japanische Hersteller jeweils einen Snapdragon 630 Octa-Core von Qualcomm, dem 3 bzw. 4 GB RAM beim Ultra-Modell zur Seite stehen.

Sony Xperia XA2 Ultra mit Dual-Frontkamera

Neben dem per microSD-Karte erweiterbaren 32 GB großen internen Speicher haben beide Mittelklasse-Smartphones auch die rückseitige 23 Megapixel-Kamera gemein, welche sogar 4K-Videoaufnahmen und Slow-Motion-Videos unterstützt.

Vorderseitig ist das Sony Xperia XA2 Ultra hingegen besser ausgestattet, denn anstelle einer einzelnen 8 Megapixel-Kamera mit 120-Grad-Weitwinkel gibt es hier noch eine zweite 16 Megapixel-Linse mit integriertem optischen Bildstabilisator dazu. Mit 3.300 und 3.580 mAh unterscheiden sich die Akkukapazitäten beider Modelle nur geringfügig.

Android ist zu guter Letzt in der aktuellen Version 8.0 Oreo vorinstalliert.

4 Farben zum Marktstart

Das Sony Xperia XA2 und Xperia XA2 Ultra, die mit ihren breiten Displayrändern oben und unten sowie dem neuen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite meiner Meinung nach nicht allzu schick aussehen, werden im Februar in Deutschland in den Handel gelangen. Dann soll es sie in den Farben Silber, Schwarz, Blau und Pink für 349 Euro (XA2) bzw. in Silber, Schwarz, Blau und Gold für 449 Euro (XA2 Ultra) zu kaufen geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.