Stardew Valley für iOS ist da

Stardew Valley Screenshot

Die Entwickler von Stardew Valley kündigten vor ein paar Tagen eine mobile Version an, die es zum Start erst mal nur für iOS geben wird.

Eine Android-Version von Stardew Valley folgt, es ist aber noch unklar wann. Ab heute kann man sich das Spiel jedenfalls im App Store herunterladen. Es werden 8,99 Euro fällig, dafür gibt es allerdings keine In-App-Käufe.

Stardew Valley
Preis: 8,99 €

Worum geht es bei Stardew Valley? Das Spiel ist recht simpel und dennoch sehr komplex. Kurzfassung: Ihr erbt einen Bauernhof und müsst diesen aufmöbeln, Freundschaften schließen, Aufgaben erfüllen und mehr.

Ihr startet mit wenig, Ziel ist es das alles auszubauen. Vielleicht kennt ihr noch Harvest Moon, das Prinzip ist ähnlich. Stardew Valley gibt es bereits seit 2016, es wurde dann nach und nach für mehrere Plattformen veröffentlicht.

Stardew Valley Screen

Aktuell ist iOS an der Reihe und das mit der Touch-Steuerung klappt gut. Ich habe das Spiel bereits ein bisschen angezockt und werde es über den Winter glaube ich auch weiter spielen. Eigentlich wollte ich die Switch-Version mal kaufen, so hat man es aber eben immer mobil dabei.

Was mir vor allem gut gefällt: Ein Preis, kein In-App-Müll. Das Spiel würde sich regelrecht dafür anbieten, aber es ist ein vollwertiges Premium-Spiel. Sowas unterstütze ich gerne, da es das leider viel zu selten gibt.

Wenn ihr Fan von solchen Aufbauspielen seid, Stardew Valley ist Pflicht. Leider fehlt der Multiplayer-Modus und es gibt auch keine App für den Apple TV.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.