Surfen im EU-Ausland ab dem 20. Mai bei o2 inklusive

o2_logo_header

Nach der Telekom verkündet heute auch der Netzbetreiber o2 Anpassungen der Datenpakete für das EU-Ausland. Demnach ist in allen neuen o2 Blue Smartphone-Tarifen für Privatkunden bereits Inklusivvolumen enthalten.

Die O2 Blue All-in Tarife S und M bieten 50 MB, bei O2 Blue All-in L sind monatlich 300 MB, im XL und Premium 500 MB Inklusiv-Volumen für das EU-Ausland enthalten. Wenn das Auslands-Datenvolumen verbraucht ist, lässt es sich per SMS nachbuchen. Bei dem S- und M-Tarif liegt der Preis für weitere 50 MB bei 1,99 Euro, die Nutzer des O2 All-in L-Tarifs buchen nach Verbrauch weitere 300 MB für 14,99 Euro und Kunden mit All-in-XL Tarif 500 MB für 19,99 Euro.

Wer o2-Kunde ist, aber keinen neuen o2 Blue All-In Tarif hat, kann weiterhin das Travel Day Pack buchen. Hier sind statt den bisherigen 25 MB nun 50 MB für 1,99 Euro pro Tag enthalten. Alle Kunden, die bisher das “Smartphone Day Pack EU” nutzen, wurden ab dem 1. Mai automatisch auf das Travel Day Pack mit den neuen Konditionen umgestellt.

Tab1-o2-Blue-Portfolio-fuer-Privatkunden

Quelle: o2 Pressemitteilung E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.