SwiftKey für iOS sagt Emoji vorher

SwiftKey ios

SwiftKey für iOS landet in diesen Minuten in einer frischen Version in Apples App Store und bringt einige Neuerungen und Verbesserungen mit.

Zunächst einmal rücken die Entwickler die Emoji in den Vordergrund, denn hier steht nicht nur eine umfangreiche Auswahl zur Verfügung, sondern diese werden nun auch beim Benutzen gelernt und vorhergesagt, genau wie die Wörter, die man häufig verwendet. Weiterhin gibt es mit Bulgarisch, Kroatisch, Griechisch, Hinglish, Isländisch, Indonesisch, Lettisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch und Türkisch 11 neue Sprachen. Zudem hält SwiftKey Flow auf dem iPad Einzug und es gibt nun die Möglichkeit, das Tippen jeder Taste mit einem Klick-Sound zu versehen. Auch die allgemeinen Fehlbehebungen sowie Layout-Verbesserungen sind in dem Update enthalten.

‎SwiftKey Tastatur
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung