Telekom: LTE bereits in den Complete-Tarifen enthalten

Im Zusammenhang mit dem Start vom Apple iPhone 5 hat die Telekom sich nicht nur zur Verfügbarkeit von LTE 1800 geäußert, sondern weist auch nochmal auf die Eckpunkte der Complete-Smartphone Tarife hin. In allen Tarifen surfen die Kunden wenn verfügbar im LTE-Netz (u.a.) mit 21,6 Mbit/s. Ohne Aufpreis  und ohne Buchung irgend einer Option in diesem Fall. Die LTE Speed Option für 9,95 Euro pro Monat extra bräuchte man nur buchen, wenn man LTE bis 100 Mbit/s nutzen wollen würde und das bereits integrierte Volumen verdoppelt werden soll. Ob sich das für euch überhaupt lohnt, könnt ihr auf der Webseite zur LTE Funkversorgung prüfen. Finde ich eigentlich eine gute Lösung, wobei es die Haustarife der Telekom ja so schon preislich in sich haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen