Tipp: Aktive Ecken auf dem Mac vor versehentlicher Nutzung schützen

Unter macOS gibt es die Funktion Aktive Ecken. Einmal aktiviert genügt es mit dem Mauszeiger in eine Ecke des Bildschirms zu fahren, um damit beispielsweise sofort den Bildschirmschoners zu starten. Definitiv ein nützliches Feature, welches schnell in Fleisch und Blut übergeht. Die Einstellungen dieser Funktion befinden sich in

  • Einstellungen -> Schreibtisch & Bildschirmschoner

Allerdings kann man eine solche Funktion auch sehr schnell versehentlich starten, wenn man im Alltag mal eben mit dem Mauszeiger in diese Ecke rutscht. Abhilfe schafft ein kleiner Kniff, den die Jungs von aptgetupdate jüngst verbloggt hatten.

Es genügt dazu einfach beim Aktivieren der aktiven Ecke in den Einstellungen zeitgleich noch die Taste Shift, Control, Alt oder Command zu drücken. Möchte man nun eine solche aktive Ecke aufrufen, muss lediglich die entsprechend gewählte Taste zusätzlich gedrückt werden. So einfach ist das.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Über Alexa: Amazon Echo und Fire TV Stick schon jetzt zu Black-Friday-Preisen in Schnäppchen

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home