TuneIn jetzt mit 100.000 Radiosendern weltweit und Partnerschaften mit Automobilherstellern

Software

Das bekannte Webradio TuneIn hat, wie man aktuell bekannt gibt, einen neuen Rekord gebrochen und liefert nun den Radio-Fans 100.000 Radiostationen weltweit, darunter sind über 3.000 deutsche Sender. Damit bietet der Dienst wohl eines der größten Angebote wenn nicht sogar die größte Auswahl an Radiostationen an und das in den Basisversionen für diverse Plattformen sogar kostenfrei. Die TuneIn-Radio-App läuft auf über 200 Geräten, darunter Smartphones, Tablets, Multimediasysteme und Car-Entertainment-Systeme.

Laut den Betreibern greifen pro Monat allein zwei Millionen aktive Hörer über die Entertainment-Konsole im Auto auf die App zu. TuneIn will aus diesem Grund seine Reichweite durch Partnerschaften mit führenden Automobilherstellern erhöhen. Zu den bisherigen Partnern von TuneIn gehören bereits Chevrolet, General Motors, Ford, Mercedes, BMW, Mini und Tesla.

Zu den TuneIn-Apps →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.